b8655d2e

4.7.9. Der Ersatz der Kette des Antriebes GRM

Siehe ebenso hat den Antrieb GRM - die allgemeinen Informationen, die Bedienung der Komponenten ausgezogen

Der Ersatz der Kette des Antriebes GRM

1 — Natjaschitel der Kette des Antriebes GRM
2 — die Alte Kette
3 — die Neue Kette
4 — das Anschlussglied

 


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Nehmen Sie natjaschitel die Ketten des Antriebes GRM (1 ab).
2. Nehmen Sie muftu des Lüfters ab.
3. Nehmen Sie den Deckel des Kopfes des Blocks der Zylinder ab.
4. Verbinden Sie den Riegel (01) auf den Kopf des Blocks der Zylinder von den Bolzen.
5. Bedecken Sie den Körper der Kette über den reine Stoff.
6. Schrauben Sie die hartnäckige Spindel (02) zusammen und dem hartnäckigen Finger (02a) in die Presse (03 ein).
7. Stellen Sie die Presse (03) auf die Kette des Antriebes GRM fest.
8. Schrauben Sie die hartnäckige Spindel (02 ein), bis der hartnäckige Finger von der entgegengesetzten Seite des Anschlussgliedes hinausgehen wird.
9. Wypressujte der hartnäckige Finger (02a) von der Kette mittels wworatschiwanija der hartnäckigen Spindel.
10. Wenden Sie die hartnäckige Spindel (02 ab) und nehmen Sie die Presse (03 ab).
11. Ziehen Sie den Finger (1) der Presse (03 heraus).
12. Verbinden Sie die neue Kette (5) zu alt schätze (4) mit Hilfe des Anschlussgliedes (04) und festigen Sie sie.
13. Drehen Sie die Kurbelwelle in der Richtung des Drehens und strecken Sie die neue Kette (5).
14. Nehmen Sie das Anschlussglied (04 ab) und nehmen Sie die alte Kette (4 ab).
15. Stellen Sie die zentrale Platte (2) in die Kette ein und legen Sie sie mit Hilfe des Gliedes (05 fest).
16. Stellen Sie die Einschübe (F5) und (D9) in die Presse (06 ein).
17. Stellen Sie das Anschlussglied (3) in die neue Kette ein.
18. Stellen Sie die Presse auf die Kette fest. Drehen Sie die Spindel und sapressujte das Anschlussglied (3) bis zum Anschlag.
19. Nehmen Sie die Presse ab.  
20. Stellen Sie die Einschübe (D8) und (F1) in die Presse (06 fest).
21. Stellen Sie die äusserliche Platte in die Presse (die magnetische Fixierung) fest.
22. Sapressujte die äusserliche Platte.
23. Wenden Sie den Einschub (D8 um).
24. Sapressujte die Finger des Anschlussgliedes individuell.
25. Prüfen Sie sapressowku (der Zeiger) und, wenn es notwendig ist, erzeugen Sie sie noch einmal.