b8655d2e

4.7. Die 6-Zylinder-Dieselmotoren (OM603.971)

Die Abnahme

Die Abnahme und die Anlage des Motors

1 — die Verschärfende Pumpe
2 — das Einlassrohr
3, 7 — die Dekorativen Paneele
4 — der Deckel des Luftfilters
5 — das Lufteinlassrohr
6 — die Leitung des Motors
9 — der Fette Heizkörper
10 — die Pumpe des Verstärkers der Lenkung
11 — die Doppelpumpe
12 — der Kompressor der Klimaanlage
13 — der Riemen des Antriebes des Generators
14 — der Lüfter
15 — Mufta des Lüfters
16 — der Heizkörper
120 — die Batterie

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Nehmen Sie den unteren Schutzschild des Motors ab.
2. Schalten Sie das System der Ausgabe aus.
3. Schalten Sie die negative Leitung von der Batterie (120 aus).
4. Schalten Sie das Lufteinlassrohr (5 aus).
5. Nehmen Sie den Deckel des Luftfilters (4 ab).
6. Nehmen Sie die dekorativen Paneele (3) und (7 ab).
7. Schalten Sie den Stutzen (2) vom Turbokompressor aus.
8. Wenden Sie die Hörer AT von den Riegeln ab.
9. Schalten Sie die längslaeufige Theke und die Brücke aus.
10. Schalten Sie das Tau der Motorhaube aus.
11. Nehmen Sie den Heizkörper (16 ab).
12. Schwächen Sie die Stutzen des Systems der Abkühlung zwischen dem Motor und der Karosserie und schalten Sie sie aus.
13. Nehmen Sie den Lüfter (14 ab).
14. Nehmen Sie muftu des Lüfters (15 ab).
15. Nehmen Sie den Riemen des Antriebes des Generators (13 ab).
16. Nehmen Sie den Kompressor der Klimaanlage (12 ab).
17. Schalten Sie die elektrische Leitungsanlage zwischen dem Motor und der Karosserie aus.
18. Schalten Sie die Stecker der Leitung von den Sensoren des Drucks und des Niveaus des Öls aus.
19. Schalten Sie die elektrische Leitungsanlage des Starters aus.
20. Nehmen Sie die Leitung des Motors ab.
21. Entfernen Sie die Flüssigkeit aus dem Behälter der Pumpe (die 10) Verstärker der Lenkung.
22. Schalten Sie die verschärfende Pumpe (1) oder die Doppelpumpe (11) sowohl die Stutzen zwischen dem Motor als auch der Karosserie aus.
23. Wenden Sie den fetten Heizkörper (9 ab).

Die Abnahme und die Anlage des Motors

17 — der Heizkörper der Getriebe
18 — der Sensor der Lage der Kupplung
19 — die Welle des Tachometers
20 — der Hebel der Umschaltung der Sendungen
21 — der Luftzug der Umschaltung der Sendungen
22 — der Wärmeschutzschild
23 — der Träger
24 — der Dämpfer des Motors
25 — der Einschränkende Träger des Motors

492 — Kardannyj die Welle
495 — das Zwischenlager kardannogo der Welle
500 — die Mutter
L2 — Der Induktive Sensor der Geschwindigkeit
L3 — Der Sensor der Geschwindigkeit
S16/1 — Der Schalter der Blockierung des Starters
Y31/1y1 — AT


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Schalten Sie die Rohrleitung otdattschika die Lagen der Kupplung (18 aus).
2. Wenden Sie die Welle des Tachometers (19) und den induktiven Sensor des Tachometers (L2 ab).
3. Wenden Sie den Sensor der Geschwindigkeit (L3 ab).
4. Wenden Sie den Träger (23 ab).
5. Schalten Sie den Wärmeschutzschild (22 aus).
6. Wenden Sie kardannyj die Welle (492 ab).
7. Schalten Sie das Zwischenlager (495) kardannogo der Welle aus.
8. Schwächen Sie die Mutter (500) Zwischen- Lager.


Die Abnahme und die Anlage des Motors

26 — die Hintere Stütze des Motors
28 — die Vorderstütze des Motors
50 — der Querbalken

 


Die Konstruktion der hinteren Stütze der Aufhängung der Kraftanlage (die Untenansicht)

1 — die Stütze
2 — der Querbalken
3 — der Träger des Motors
6 — der Bolzen М10x105

7 — der Bolzen М8x15
9 — der Bolzen М8x25
10 — der Bolzen М10x25
11 — die Transmission


Die Konstruktion der hinteren Stütze der Aufhängung der Kraftanlage (die Seitenansicht)

1 — die Stütze
2 — der Querbalken
3 — der Träger
6 — der Bolzen М10x105

7 — der Bolzen М8x15
8 — der Bolzen М8x32
9 — der Bolzen М8x25


Bei der Anlage der hinteren Stütze verfolgen Sie die Richtigkeit ihrer Anordnung


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Wenden Sie den Querbalken (50 ab).
2. Verbinden Sie den Aufzug an den Motor.
3. Wenden Sie den hinteren Stützträger des Motors (26 ab). Die Konstruktion der hinteren Stütze ist auf sopr vorgeführt. Die Illustrationen.
4. Wenden Sie die Bolzen der Befestigung der Vorderstützen des Motors (28) unten ab.
5. Heben Sie den Motor mit Hilfe des Aufzugs.

Die Anlage

Die Anlage wird in der Ordnung, rückgängig der Abnahme durchgeführt.