b8655d2e

12.4.6. Die Prüfung der hydraulischen Pumpe

Die Vorbereitung

Die Prüfung der hydraulischen Pumpe

3 — die Steuereinheit von der Pneumoaufhängung
3р — der Ausflußpfropfen auf der Steuereinheit
S2 — Die Prüfungsanlage

 


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Schalten Sie die wiederkehrende Rohrleitung () vom Behälter (2 aus).
2. Verbinden Sie an ein Ende der wiederkehrenden Rohrleitung den wiederkehrenden Hörer, und anderes Ende unterbringen Sie in den gemessenen Behälter.
3. Starten Sie den Motor und stellen Sie die Wendungen des Leerlaufs fest.
4. Prüfen Sie die Abgabe der Pumpe. Die Abgabe der Pumpe die 0.2 l/Minuten
5. Betäuben Sie den Motor.
6. Verbinden Sie die wiederkehrende Rohrleitung () an den Behälter (2).
7. Ziehen Sie die Flüssigkeit aus dem System zusammen.

Die Prüfung

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Verbinden Sie tester an die Steuereinheit (3).
2. Füllen Sie den Behälter (die 2) Flüssigkeit aus.
3. Starten Sie den Motor und stellen Sie die Wendungen des Leerlaufs fest.
4. Stellen Sie den Hebel (3а) der Steuereinheit in die Lage "die Füllung" - F fest.
5. Prüfen Sie den verschärfenden Druck der Pumpe. Da Sie den Druck bedeutend, die Prüfung kurzzeitig durchführen. Das perepusknoj Ventil der Steuereinheit beschränkt den verschärfenden Druck der Pumpe. Das perepusknoj Ventil verlegt beim Aufmachen den Pfiff. Wenn der Druck des Aufmachens perepusknogo des Ventiles als gefordertes niedriger ist, ersetzen Sie die Pumpe. Wenn der Druck des Aufmachens perepusknogo als das Ventil höher ist - prüfen Sie die hintere Steuereinheit von der Aufhängung. Der Druck des Aufmachens perepusknogo des Ventiles die 120-153 Bar.