b8655d2e

10.3. Die Antriebswellen

Die allgemeinen Informationen

Das Auto wird mittels der Sendung des Drehmoments von der Getriebe zu den Rädern mit Hilfe zwei Antriebswellen verschiedener Länge bewogen. Die rechte Welle besteht aus zwei Teilen. Pylniki der inneren Gelenke sind aus dem Gummi, und äusserlich - aus dem Thermoplaststoff (hergestellt der Thermoplaststoff ist zu den äußerlichen Einwirkungen standfester).

Jede Welle besteht aus drei Hauptteilen: inner tripodnogo des Gelenkes, unmittelbar der Welle und des äusserlichen Gelenkes der gleichen Winkelgeschwindigkeiten (SCHRUS). Das innere Gelenk der linken Welle wird innerhalb der Schachtel mit Hilfe des Sperrrings fixiert. Das innere Gelenk der rechten Welle ist im speziell vorbestimmten Netz der Zwischenwelle bestimmt.

Die Zwischenwelle, geht ins Lager seinerseits ein, das innerhalb der Schachtel gelegen ist, und wird mit Hilfe des Trägers fixiert, der an der hinteren Seite des Blocks der Zylinder befestigt ist. Die äusserlichen Gelenke beider Wellen (SchRUSsy) enden schlizewymi mit den Wellen, die in schlizewyje die Naben der Antriebsräder eingehen. Die Wellen werden in den Naben von den Muttern fixiert.